Muttertagskonzert am 07. Mai 2022

Das Warten hatte ein Ende - endlich durften wir vergangenen Samstag unser Konzert zum Muttertag zum ersten Mal in der neuen Veranstaltungshalle spielen. Nach zwei Jahren Pause war die Freude umso größer, dass wir in einer fast ausverkauften Halle unser Konzert unter dem Motto "Panta Rhei - alles fließt" durchführen durften.

Den Auftakt des Abends machte unsere Jugendkapelle unter der Leitung von Fabian Lorenz. Sie präsentierten drei Stücke und wurden dafür mit kräftigem Beifall belohnt. Bevor die Stadtkapelle auf der Bühne Platz nahm begrüßte unsere 1. Vorsitzende Philine Rady unsere Gäste und wünschte allen einen schönen Abend.

Die Stadtkapelle präsentierte ein abwechslungsreiches Programm, welches unsere Dirigentin Monika Gutmann, die in diesem Jahr das 20-jährige Jubiläum als Dirigentin beim Musikverein Kuppenheim feiern kann, wieder hervorragend zusammengestellt hat.

Die letzten Wochen wurde fleißig an den Stücken geprobt und am Probenwochenende perfektioniert. Alle Musiker und Musikerinnen waren hoch motiviert und haben sich so sehr auf den Abend gefreut, was man auch hören konnte. Das Publikum wurde von dieser Dynamik mitgerissen und spendete tosenden Applaus.

Ein weiterer Höhepunkt waren die Ehrungen zwei unserer aktiven Musiker, die bereits seit 50 Jahren dem Verein treu sind. German Eger (an diesem Abend abwesend) und Walter Frosch wurden für ihre 50-jährige aktive Mitgliedschaft von Tobias Wald, Präsident des Blasmusikverband Mittelbaden, geehrt und mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei Tanja Langguth, die wieder sehr charmant durch das Programm führte.

Das erste Konzert in der neuen Veranstaltungshalle war für uns eine neue Herausforderung bezüglich der Organisation und des Ablaufs, diese haben wir jedoch gemeinsam sehr gut gemeistert. Der Auf- und Abbau wurde ebenso in Rekordzeit geschafft. Es war für uns ein sehr erfolgreiches Wochenende und ein gelungenes Konzert. 

Wir bedanken uns herzlich bei den zahlreichen Besuchern, ohne die das Konzert natürlich nur halb so schön geworden wäre. 

Wir sind zurück und freuen uns auf die vielen weitere Veranstaltungen, die wir in diesem Jahr noch musikalisch begleiten dürfen. 

 

Die Bilder wurden von Anne-Rose Gangl zur Verfügung gestellt.